Wie können Informationen und Daten mit Kollegen und Kunden aus der ganzen Welt ausgetauscht werden, ohne wertvolle Zeit zu verlieren und auf unsichere Mittel wie die E-Mails zurück zu greifen?

Jedes Projekt bringt erhebliche Mengen Papier mit sich, das verwaltet, sortiert und archiviert werden muss. Zugleich muss für alle Beteiligten ein schneller und leichter Zugriff gewährleistet werden.

Doch wie oft wird ein dringend benötigtes Dokument nicht gefunden?

Auch der amerikanische Ingenieur Edward A. Murphy sagt in einem seiner berühmten Gesetze:

“Die Wahrscheinlichkeit, eine archivierte Information zu finden, ist umgekehrt proportional zu seiner Wichtigkeit.”

Mit dem Next Generation Virtual Data Room von Multipartner steht Ihnen, zu geringen Kosten, ein einfaches und sicheres System zur Verfügung, um mehrere Projekte zu verwalten und die gesamte Dokumentation mit Ihren Kollegen, Ihren Kunden und den anderen beteiligten Berater auszutauschen.

Unser virtueller Datenraum vereinfacht die Arbeit innerhalb Ihres Teams und ermöglicht die Gesamte Dokumentation auf einer sicheren Plattform aufzubewahren, die für alle berechtigten Benutzer, entsprechend des ihnen zugewiesenen Benutzerprofils, zugänglich ist. Mögliche Profile können sein:

- Der „Manager des Portals“ kann die Dokumentation aller Projekte einsehen und bearbeiten, die Benutzer und die Kommunikation verwalten, die Berichte über alle Aktivitäten im VDR abrufen, usw.

- Der „Manager des Projekts“ ist für ein bestimmtes Projekt verantwortlich und kann die Dokumentation innerhalb des projektspezifischen Bereichs bearbeiten/ergänzen.

- Der „Viewer des Projekts“, gewöhnlich der Kunde und seine Berater, kann die projektspezifische Dokumentation ansehen, Fragen zur Dokumentation stellen und das automatische „Bleib informiert“ aktivieren, um automatisch über Bearbeitungen/Ergänzungen der Dokumentation informiert zu werden.

Weitere Vorteile der Nutzung unseres «Virtual Workspace» als Multiprojekt-Plattform:


  • Alle ein- und ausgehenden E-Mails, die das Projekt betreffen, können direkt im VDR verwaltet werden. Dies erfolgt unter Einhaltung der maximalen Vertraulichkeit über die Identität der Benutzer. Zudem wird das gesamte historische Archiv der ausgetauschten E-Mails, auf einer separaten und sicheren Datenbank aufbewahrt.
  • Kinderleicht und blitzschnell Dokumente hochladen: Mit dem massiven Dokumenten-Upload (ZIP) können Sie die gesamte Ordnerstruktur, einschließlich der darin enthaltenen Dokumente, in einem Schritt hochladen.
  • Kostensenkung, Effizienzsteigerung und höherer Schutz der Informationen können durch die Beseitigung von Dienstreisen zum Kunden erzielt werden.
  • Funktion Sperren/Entsperren von Dateien: Diese Funktion erlaubt dem autorisierten Benutzer ein in Bearbeitung befindliches Dokument zu sperren um parallele Bearbeitungen durch andere Benutzer zu vermeiden.